Referenzen / Projekte

LUFT Architekten und Ingenieure

Hördener Holzwerk GmbH // Werk II // Erweiterung Produktionseinheit 2

Im Rahmen der Erweiterung des Werks II des Hördener Holzwerks wurde, zur Optimierung des Produktionsflusses, die Produktionseinheit 2 zur Holzbearbeitung (Hobelung und Verpackung) erweitert.

Zur Anbindung an den Bestand, war ein Durchstich im Bereich des vorhandenen Kopfbaus erforderlich, dieser musste im EG weitgehend entkernt werden.

Die Tragkonstruktion der Erweiterung besteht auetonfertigteilstützen und Dachbindern aus Brettschichtholz mit einer Spannweite von bis zu 24,00m. Die Außenwände wurden in Holzständerbauweise mit Sichtschalung errichtet.

Außerdem wurden der komplette Bestand und die Erweiterung besprinklert, sowie die Besprinklerung für den Endausbau vorbereitet.

Hierzu wurde eine Sprinklerzentrale in Betonbauweise errichtet und auf der Decke der Sprinklerzentrale ein Wassertank mit einem Volumen von ca. 570 m³ installiert.

Kunden / Projektdaten

BauherrDS Immo GmbH
BrancheProduktion
Standort76571 Gaggenau
LeistungsumfangObjektplanung LP 1-8
BGF
(Bruttogrundfläche)
1.100 m²
BRI
(Bruttorauminhalt)
9.000 m³
Bauvolumen (netto)
2,35 Mio. €
BauzeitMärz 2018 bis Dezember 2018

Weitere Projekte